Fitmachende Ernährung und fitte Zähne – passt beides zusammen?

Mit der klaren Empfehlung, Kindern zum Schulfrühstück auch einen Schokotrunk anzubieten, sorgte Gesundheitswissenschaftler Prof. Dr. Günter Eissing von der Technischen Universität Dortmund auf einer Pressekonferenz der Aktion Zahnfreundlich e. V. am 12. März 2015 anlässlich der Internationalen Dental Schau in Köln zunächst für ungläubiges Staunen. Warum trotz Zucker nicht nur die Zähne fit bleiben, sondern der gesüßte Kakao auch die mentale Leistung von Kindern signifikant fördert, belegte dann Prof. Dr. Stefan Zimmer, 1. Vorsitzender der Aktion Zahnfreundlich und Leiter der Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke, gemeinsam mit dem Lehrstuhlinhaber für Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung. Die von ihnen präsentierten Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Studie können dazu anregen, die Zusammensetzung eines (zahn)gesunden Schulfrühstücks neu zu überdenken.

© by jardai-modusphoto

© by jardai-modusphoto

35 Teilnehmer kamen zur AZeV-Pressekonferenz am 12.03.2015 „Fitmachende Ernährung und fitte Zähne – passt beides zusammen?“

 

 

 

© by jardai-modousphoto

Referent Univ.-Prof. Dr. Stefan Zimmer,
1. Vorsitzender der Aktion Zahnfreundlich
e. V. , Berlin
Leiter des Departments für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Witten/Herdecke

© by jardai-modusphoto

© by jardai-modusphoto

 

 
Referent Univ.-Prof. Dr. Günter Eissing, Technische Universität Dortmund
Professur für Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung

© by jardai-modusphoto

© by jardai-modusphoto

 

 

 

Interview mit Prof. Zimmer

 

 

 

 

 

Weitere Impressionen von der Pressekonferenz:

© by jardai-modusphoto

© by jardai-modusphoto

 

 

 

 

 

 

 

 

© by jardai-modusphoto

© by jardai-modusphoto

© by jardai-modusphoto

© by jardai-modusphoto

© by jardai-modusphoto