Maltose, Dextrose, Maltodextrin – wie bitte? Zucker hat viele Namen

zucker-getraenke-010

Hätten Sie´s gewusst? Rund 33 Kilogramm Haushaltszucker verzehrt jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Hinzu kommen etwa 70 weitere Zuckerarten, die häufig in industriell gefertigten Lebensmitteln enthalten sind. Hinter Namen wie Maltose, Dextrose oder Maltodextrin verbergen sich süßende Zutaten und/oder Zutaten, die dem Zuckergehalt hinzugerechnet werden müssen. Genau wie Haushaltszucker haben auch sie eine zahnschädigende Wirkung.   weiterlesen...

Neuartiges Schnuller-Design schützt vor offenem Biss

Dentistar 3neu

„Schnuller“ werden von vielen Eltern als willkommenes Beruhigungsmittel für Kleinkinder eingesetzt: Wenn Babys ihr Saugbedürfnis befriedigen können, scheint dies oftmals wahre Wunder zu bewirken. Dass ein neuartiges Schnuller-Design auch vor Zahn- und Kieferfehlstellungen schützen kann, zeigt eine Langzeit-Studie von Prof. Dr. Stefan Zimmer (Universität Witten/Herdecke) und Mitarbeitern, die jetzt im Fachmagazin „Journal of Clinical Pediatric   weiterlesen...

Coole Sportler haben starke Zähne

mouthguard1

Wer im Sport Profi werden will, muss trainieren. So ist das auch mit der Zahnpflege. “Nur wer sich viel Zeit nimmt für seine Zähne, das Putzen regelmäßig übt, kann ein Putzprofi werden”, sagt die Oldenburger Kinderzahnärztin drs. Johanna Maria Kant. Die Präsidentin des Bundesverbands der Kinderzahnärzte (BuKiZ) wirbt zum Beginn der Freiluftsaison dafür, dass   weiterlesen...

Foodwatch warnt vor zuckerhaltigen Getränken

zuckerhaltigegetraenke

In Cola und Fruchtlimonaden sind ganz unabhängig vom Hersteller meist mindestens zehn Prozent Zucker enthalten. Ein halber Liter eines solchen Softdrinks schlägt dann mit mehr als 50 Gramm Zucker zu Buche – eine Menge, die bereits doppelt so hoch ist, wie die von der WHO empfohlene Tagesdosis für eine gesunde Ernährung.

Mit einem lustigen YouTube-Clip,   weiterlesen...

Nervende Ohrwürmer: Einfaches Gegenmittel entdeckt

Bubblegumnew1

Ob Adeles “Hello” oder “Atemlos” von Helene Fischer: Immer wieder gibt es Melodien, die nur schwer aus unseren Köpfen zu vertreiben sind. Doch wie das GEO-Magazin (Ausgabe 12/15) berichtet, ist anscheinend gegen Ohrwürmer ein Kraut gewachsen: Der Genuss von Kaugummis.

Wie die Autoren schreiben, sind vermutlich bestimmte Hirnareale sowohl bei der Entstehung von Ohrwürmern als   weiterlesen...

Neue Suchfunktion: Wo behandelt der nächste Prophylaxe-Experte der “Aktion Zahnfreundlich”?

Karte mit roten Pins zu den zahnärztlichen Mitgliedern der "Aktion Zahnfreundlich"

Ein neues Angebot auf unserer Homepage macht die Suche nach einem passenden Zahnarzt noch einfacher: Auf der interaktiven Karte von GoogleMaps sind die behandelnden Mitglieder der Aktion Zahnfreundlich verzeichnet.

Wer aktuell auf der Suche nach einem Zahnarzt ist, der seinen Schwerpunkt auch bei der Prophylaxe hat, der kann in seiner Region nach einer Praxis suchen.   weiterlesen...

Gefährliche Isoglucose – Politik contra Verbraucher

Kolben mit flüssiger Isoglucose

Ob Eiscreme, Schokolade oder Softdrinks, aber auch Back- und Teigwaren, Konserven, sogar Fitnessgetränke für Sportler – es gibt kaum noch Lebensmittel, die nicht mit flüssigem Industriezucker gesüßt sind: Isoglucose.

Aber Zucker ist nicht gleich Zucker. Zwar ist allgemein bekannt, dass herkömmlicher Haushaltszucker der Gesundheit schadet, Isoglucose soll allerdings besonders gesundheitsgefährdend sein. Denn hergestellt wird der   weiterlesen...

Umfrage: Deutsche gehen regelmäßig zur zahnärztlichen Kontrolle

zahnmedizinische-prophylaxeassistentin-zpa-02

Schöne Zähne sind den Deutschen wichtig: Drei Viertel der Männer und Frauen (74,7 Prozent) legen großen Wert darauf, ein möglichst perfektes Gebiss zu haben. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins “Apotheken Umschau”. Um dies zu erreichen geht ein Großteil der Befragten (82,0 Prozent) mindestens einmal im Jahr zur Kontrolle zum   weiterlesen...

Babytees mit Isomaltulose: Trinkgenuss ohne Kariesrisiko

aktionzahnfreundlich_news3

“Neben der Zahnpflege vom ersten Zähnchen an tragen vor allem zahnfreundliche Getränke dazu bei, dass Milchzähne gesund bleiben und sich kariesfrei entwickeln können”, betont Prof. Dr. Stefan Zimmer, Präventivzahnmediziner an der Universität Witten/Herdecke und 1. Vorsitzender der Aktion zahnfreundlich e. V. (Berlin).

Tee ist beliebt und nach Wasser das am häufigsten verwendete Getränk für Babys   weiterlesen...

Karies-Mythen

Spiegelzahn
Kauen statt Bürsten?

Die Informationsstelle für Kariesprophylaxe entlarvt sieben gängige Mythen rund um die Zahnpflege

Manche Mythen rund um die Zahnpflege halten sich so hartnäckig an den Zähnen wie bakterielle Plaque. Was bei vielen Menschen selbstverständlicher Teil der Zahnpflegeroutine ist, gefährdet aber die Zahngesundheit. Die Informationsstelle für Kariesprophylaxe entlarvt sieben Mythen und zeigt gemeinsam mit   weiterlesen...

Spülen mit Aloe vera

aloe1

Nicht nur aggressive Bakterienkiller der Pharmaindustrie schützen vor Zahnbelag und Zahnfleischbluten – auch Mutter Natur hat potente Keimblocker im Angebot.

Angeschnittenes Blatt einer Aloe-vera-Pflanze
Als Feuchtigkeitscreme für die Haut, im Joghurt oder als Zusatz im Waschpulver: Aloe Vera scheint eine Allzweckwaffe zu sein, wenn es um gesunde Ernährung und Körperpflege geht. Und in der Tat   weiterlesen...