Wurzel- und Zahnhalskaries

wurzelkariesEine Wurzelkaries entsteht, wenn die Zahnhälse nicht mehr durch das Zahnfleisch bedeckt sind und frei liegen. Die Oberfläche der freiliegenden Zahnwurzeln ist rau und besonders kariesgefährdet, da der Schutz des Zahnschmelzes fehlt. Sie brauchen spezielle Pflege, weil der Wurzelzement “weicher” ist als Zahnschmelz!

Empfindlich reagierende Zahnhälse und Zahnhals-Karies treten mit zunehmenden Jahren häufiger auf.

Abrasion = Zahnabrieb

Freiliegende Zahnhälse reagieren ausgesprochen empfindlich auf zu feste und schrubbende Putzbewegungen: Sie verursachen so genannte keilförmige Defekte. Zahnpasta mit groben Putzkörpern oder anderen aggressiven Inhaltsstoffen kann diese Schäden erhöhen.